Hundefahrradkorb

hundefahrradkorb hunde fahrradkorbDu liebst Ausflüge mit dem Fahrrad und dein Hund soll dich dabei begleiten? Aber ein Hundefahrradanhänger scheint dir etwas zu überdimensioniert? Dann könnte ein Hundefahrradkorb genau das richtige für Dich sein. Denn so ein kleiner Hundekorb ist schnell am Fahrradlenker oder Gepäckträger installiert und bietet kleinen Hunden eine komfortable Mitfahrgelegenheit.

Damit du deinen Vierbeiner sicher transportieren kannst nimm dir kurz Zeit für diesen Artikel. Ich möchte dir helfen, dir einen kurzen Überblick zu verschaffen, damit du den besten Hundefahrradkorb für deinen Hund und Dich finden kannst. Zuerst stell ich dir daher die allgemeinen Vorteile vor, gehe dann auf die Unterschiede der Fahrradkörbe für vorne und hinten ein und gebe dir Empfehlungen.

Vorteile

  • Ermöglicht Mitnahme kleiner Hunde am Fahrrad
  • Insbesondere für Welpen, verletzte, kranke u. ältere Tiere
  • Sicherer Transport des Vierbeiners
  • Kann als Schlafplatz und Transportbox dienen
  • Passen an jedes Fahrrad
  • Kaum Beeinträchtigung der Fahreigenschaften

Nachteile

  • Nur für kleine Hunde bis 20 Kilo geeignet
  • Festinstallation – Ein Wechsel des Fahrrads nur mit Montageaufwand

Es gibt zwei Arten der Anbringung, die ich dir nun kurz vorstelle. Den Fahrradkorb für deinen Gepäckträger und den Hundefahrradkorb für vorne.

hunde fahrradkorb vorne am LenkerHundefahrradkorb vorne am Lenker

Wenn du dich für einen Hundefahrradkorb am Lenker entscheidest genießt du einige Vorzüge. Du kannst deinen Hund während der Fahrt beobachten und hast ihn fest im Blick. Die meisten verfügbaren Modelle sind einfach zu montieren und preiswert. Zwischen 20 und 60 € kostet ein Hundefahrradkorb vorn.

Eine Beeinträchtigung deiner Sicht ist nicht zu erwarten. Zusätzliche Sicherheit bieten die Modelle, die das Herausspringen deines Hundes durch ein Schutzgitter verhindern. Ich würde dir zu einem Hunde Fahrradkorb mit Gitter oder Deckel raten. Denn zusätzlich kann dieser auch als Windschutz, Sonnenschutz und Regenschutz dienen.

Mountainbikes besitzen häufig keinen Gepäckträger, so dass sich oftmals nur der Lenkerkorb anbietet.

Der Hunde Fahrradkorb vorne ist jedoch nur für sehr kleine Hunde geeignet. Außerdem beeinflusst er durch das zusätzliche Gewicht am Lenker die Fahreigenschaften und das Fahrverhalten. Entscheide dich also nur für die Variante “vorne” wenn du ein geübter Radfahrer bist, der auch noch körperliche Reserven besitzt. Als Alternative zum Lenkerkorb gibt es den Fahrradkorb für hinten am Gepäckträger.

Tipp für E-Bike Besitzer
E-Bikes steigen in der Beliebtheit weiter. Da der Rahmendurchmesser oftmals über dem Durchschnitt herkömmlicher Fahrräder liegt musst du bei der Wahl des Hunde Fahrradkorbs vorn darauf achten, dass der Universalhalter zur Rahmengröße passt. 

Vorteile

  • Hund immer im Blick
  • Augenkontakt möglich
  • Preiswert
  • Fahrradkorb auch für Mountainbikes

Nachteile

  • Nur für sehr kleine Hunde geeignet (ca. 10 Kilogramm max.)
  • Verändert das Fahrverhalten
  • Bei E-Bikes Steuerkopf Größe am Lenker beachten
  • Eher für kürzere Fahrten geeignet, weniger für Radtouren
Trixie 1299 Hundekorb
Gewicht
ca. 1,8 kg
Typ
Hundekorb vorne
Befestigung
Am Lenker
Maximale Belastung
Das ist ein Test
6 kg
Maße
25x25
Material
Nylon
Schutzgitter / Verschließbar
Preis
24,90€
Sie sparen: 13.09€ (34%)
 
Zuletzt aktualisiert am
13.12.2017 08:45
Zur Review
Rixen und Kaul Doggy Hundekorb
Gewicht
ca. 1,35 kg
Typ
Hundekorb vorne
Befestigung
KLICKfix Adapter (Lenker)
Maximale Belastung
Das ist ein Test
7 kg
Maße
38x25, 40x29 (mit Regenschutz)
Material
Polyester 600D
Schutzgitter / Verschließbar
Preis
61,71€
Sie sparen: 36.24€ (37%)
 
Zuletzt aktualisiert am
13.12.2017 08:17
Zur Review
Trixie 2806 Fahrradkorb
Gewicht
2 kg
Typ
Hundekorb vorne
Befestigung
Lenker
Maximale Belastung
Das ist ein Test
6 kg
Maße
44x48x33
Material
Weide
Schutzgitter / Verschließbar
Preis
16,99€
Sie sparen: 13.00€ (43%)
 
Zuletzt aktualisiert am
13.12.2017 08:45
Zur Review
Aumueller Lenkerkorb
Gewicht
4,5 kg
Typ
Hundekorb vorne
Befestigung
Am Lenker
Maximale Belastung
Das ist ein Test
20 kg
Maße
53x35x43
Material
Weide
Schutzgitter / Verschließbar
Preis
128,61€
 
Zuletzt aktualisiert am
13.12.2017 08:17
Zur Review
Abbildung
ModellTrixie 1299 HundekorbRixen und Kaul Doggy HundekorbTrixie 2806 FahrradkorbAumueller Lenkerkorb
Gewicht
ca. 1,8 kg ca. 1,35 kg 2 kg 4,5 kg
Typ
Hundekorb vorne Hundekorb vorne Hundekorb vorne Hundekorb vorne
Befestigung
Am Lenker KLICKfix Adapter (Lenker) Lenker Am Lenker
Maximale Belastung
Das ist ein Test
6 kg 7 kg 6 kg 20 kg
Maße
25x25 38x25, 40x29 (mit Regenschutz) 44x48x33 53x35x43
Material
Nylon Polyester 600D Weide Weide
Schutzgitter / Verschließbar
Preis
24,90€
Sie sparen: 13.09€ (34%)
 
Zuletzt aktualisiert am
13.12.2017 08:45
61,71€
Sie sparen: 36.24€ (37%)
 
Zuletzt aktualisiert am
13.12.2017 08:17
16,99€
Sie sparen: 13.00€ (43%)
 
Zuletzt aktualisiert am
13.12.2017 08:45
128,61€
 
Zuletzt aktualisiert am
13.12.2017 08:17
Zur Review Zur Review Zur Review Zur Review

hundefahrradkorb hinten für GepäckträgerHundefahrradkorb für hinten am Gepäckträger

Installierst du deinen Fahrradkorb am Gepäckträger, finden auch die etwas größeren Hunde bis ca. 20 Kilogramm genügend Platz. Jedoch sind die Mehrzahl an Modellen für Hunde bis 10 Kilogramm ausgelegt. Das Platzangebot ist wie geschildert insgesamt etwas komfortabler. Ein weiterer Vorteil ist die bessere Lastenverteilung.

Das Fahrrad bleibt im Vergleich zum Lenkerkorb besser zu führen.  Allerdings können ängstliche Hunde unruhig werden, wenn der Blickkontakt zu Dir nicht aufgenommen werden kann. Dann fangen die kleinen Hunde an, sich im Korb zu bewegen. Diese Bewegungen musst du einschätzen und ausbalancieren können. Keine Sorge: Mit ein wenig Übung ist das kein Problem.

Wenn du deinen Gepäckträger jedoch auch für andere Zwecke wie zum Beispiel zum Einkaufen nutzt, bekommst du nun ein Problem. Der Gepäckträger ist dauerhaft belegt. Du kannst den Korb natürlich auch mit Einkäufen befüllen, allerdings zu Lasten der Hygiene. Bei offenen Lebensmitteln würde ich dir davon abraten. Ein einfacher Wechsel ist nicht ohne Weiteres möglich, da der Korb permanent auf dem Gepäckträger verschraubt und montiert wird.

Abhilfe schafft hier nur ein zusätzlicher Kniff. Durch die optional erhältliche KLICKfix Gepäckträger Adapterplatte lassen sich die Körbe einfach abnehmen.

Vorteile

  • Bessere Fahreigenschaften
  • Hinterradkorb für schwerere Hunde bis 20 Kilogramm
  • Ideal für Hunde, die ruhig sitzen

Nachteile

  • Gepäckträger belegt
  • Kein Blickkontakt möglich
Tigana – Hundefahrradkorb für Gepäckträger
Gewicht
3,7 kg
Typ
Fahrradkorb hinten
Befestigung
Gepäckträger
Maximale Belastung
Das ist ein Test
16 kg
Maße
55x35x21 cm
Material
Weide
Schutzgitter / Verschließbar
Preis
37,50€
Sie sparen: 8.50€ (18%)
 
Zuletzt aktualisiert am
13.12.2017 08:17
Zur Review
Trixie 13117 Fahrradkorb
Gewicht
2,3 kg
Typ
Fahrradkorb hinten
Befestigung
Gepäckträger
Maximale Belastung
Das ist ein Test
12 kg
Maße
35x49x55
Material
Weide
Schutzgitter / Verschließbar
Preis
54,99€
 
Zuletzt aktualisiert am
13.12.2017 08:45
Zur Review
Trixie 13118 Fahrradtasche
Gewicht
2,4 kg
Typ
Fahrradkorb hinten
Befestigung
Gepäckträger
Maximale Belastung
Das ist ein Test
8 kg
Maße
48x29x42 cm
Material
EVA (Ethylenvinylacetat)
Schutzgitter / Verschließbar
Preis
48,49€
Sie sparen: 21.50€ (31%)
 
Zuletzt aktualisiert am
13.12.2017 08:17
Zur Review
Abbildung
ModellTigana – Hundefahrradkorb für GepäckträgerTrixie 13117 FahrradkorbTrixie 13118 Fahrradtasche
Gewicht
3,7 kg 2,3 kg 2,4 kg
Typ
Fahrradkorb hinten Fahrradkorb hinten Fahrradkorb hinten
Befestigung
Gepäckträger Gepäckträger Gepäckträger
Maximale Belastung
Das ist ein Test
16 kg 12 kg 8 kg
Maße
55x35x21 cm 35x49x55 48x29x42 cm
Material
Weide Weide EVA (Ethylenvinylacetat)
Schutzgitter / Verschließbar
Preis
37,50€
Sie sparen: 8.50€ (18%)
 
Zuletzt aktualisiert am
13.12.2017 08:17
54,99€
 
Zuletzt aktualisiert am
13.12.2017 08:45
48,49€
Sie sparen: 21.50€ (31%)
 
Zuletzt aktualisiert am
13.12.2017 08:17
Zur Review Zur Review Zur Review

Tipps zur Auswahl und Montage

Viel verkehrt machen kannst du bei der Auswahl eines geeigneten Korbes eigentlich nicht. Nutze die Bewertungen bei Amazon, Fressnapf und Co. und schau dir ggf. einige Kundenrezensionen an. Ob du zu einem stabilen und starren Weidenkorb oder Rattan tendierst oder dich für eine Kunststoff / Textil Variante entscheidest bleibt dir überlassen. Wichtiger wäre mir, dass du doch für einen Korb mit Schutzgitter entscheidest und auf die Qualität insgesamt achtest. Dein Tierkorb sollte waschbar sein, ein Hundekissen beinhalten und gesetzlicher Norm entsprechen.

Die Montage geht schnell und einfach. Viel verkehrt machen kannst du nicht. Wichtig: Ziehe die Schrauben fest an, damit sich während der Fahrt nichts lösen kann. Die Bedienungsanleitung ist in der Regel kurz und verständlich gehalten. Etwas kniffelig ist die Steuerkopfmontage, hier empfehle ich dir, ein Youtube Video als Anleitung zu nutzen.

Gewicht richtig berechnen
Wenn die Halterung ein zulässiges Gesamtgewicht von 10 Kilogramm besitzt, so musst du das Eigengewicht des Korbes davon abziehen.

Beispiel

  • Zulässiges Gesamtgewicht: 10 Kg
  • Abzüglich Eigengewicht Hundekorb: 1,5 Kg
  • Maximales Gewicht deines Hundes: 8,5 Kg

Welche Hunderassen sind gut im Hundefahrradkorb zu transportieren?

Generell lassen sich alle Hunde bis 20 Kilogramm mit dem Hundefahrradkorb transportieren. Ich empfehle dir, bei der Auswahl auf das zulässige, tragbare Gewicht zu schauen und dieses nicht zu überschreiten. Besonders beliebt sind die die Fahrradkörbe für Hunde bei folgenden Rassen.

Alternativen

HundefahrradnhängerDie Alternative für mittelgroße und große Hunde sind Hundefahrradanhänger.

Neben einem größeren Platzangebot punkten die Fahrradanhänger auch bei der Sicherheit deines Hundes. Stell dir einmal vor, du hast einen Hunde Fahrradkorb vorne am Lenker mit 30 Kilogramm Gewicht. Deine Lenkung wird dadurch extrem beeinträchtigt.

Mein Tipp: Ab einer Gewicht von mehr als 15 Kilogramm würde ich dir zu einem Hundeanhänger raten, wenn dein Hund dich beim Radfahren begleiten soll.

Zum Transport deines Hundes im Auto empfehle ich Dir, auf eine Hundetransportbox oder ein Hundegitter für den Kofferraum zurückzugreifen.