Hundehöhle – Der ausgefallene Schlafplatz für den Hund

welpe-in-hundehoehleDie Hundehöhle ist ein ganz besonderer Schlafplatz. Denn im Gegensatz zu Körbchen und Hundebett bietet sie deinem Hund den bestmöglichen Rückzugsort.

Hier kann dein Hund sich richtig verkriechen und in Ruhe dösen. Allerdings gilt es ein paar Punkte zu beachten, damit die Hundehöhle nicht zur Hundehölle wird. Aber eins nach dem Anderen. Wenn du möchtest, helfe ich dir, die passende Schlafstätte für deinen Vierbeiner zu finden.

Die Hundehöhle

Die Hundehöhle ist ein Schlafplatz für den Innenraum. Sie ist von wenigstens drei Seiten umschlossen und besitzt ein Dach oder Verdeck. Hunde können hier besonders entspannen, da sie keine Einflüsse von hinten oder seitlich mehr im Blick behalten müssen. Lediglich den Eingang gilt es noch im Auge zu behalten. Bis auf einige wenige Ausnahmen sind Hundehöhlen für den Inneneinsatz gemacht.

Für welche Hunde gibt es Hundehöhlen?

Die meisten angebotenen Modelle sind für kleine und mittelgroße Hunde geeignet. Als Alternative zur Hundehöhle XXL kann man sich die Hundebetten mit Verdeck näher ansehen, diese kommen einem Höhlenbett noch am ehesten nach. Nach einer kurzen Marktrecherche würde ich sagen, ist bei 10 bis 15 Kilogramm Schluss. Dann heißt es, sich nach Alternativen umzusehen.

Alternative Schlafplätze für Hunde

Für kleine Hunderassen ist die Auswahl aber schier unerschöpflich. Hersteller wie Knuffelwuff, Trixie oder nanook führen gleich ein ganzes Sortiment an unterschiedlichen Höhlen. Da gilt es nur noch, die Schönste herauszusuchen. Aber Stop. Nicht nur die Optik sollte ausschlaggebend sein.

Der Rückzugsort ist insbesondere für Welpen und für ängstliche Hunde wichtig. Daher wähle den Schlafplatz mit Bedacht aus.

Worauf du beim Kauf einer Hundehöhle achten solltest!

Die Größe:

Zunächst einmal ist die Größe entscheidend. Dein Hund sollte genügend Platz haben um sich auch strecken zu können. Nicht nur die Liegefläche, auch die Höhe überprüfst du bitte vor dem Kauf. Dein Hund soll in der Hundehöhle stehen, liegen und sich drehen können.

Das Material: 

Das Material muss mehrere Bedingungen erfüllen. Es sollte zum einen eine gewissen Standhaftigkeit bereit halten. Es wäre sehr ärgerlich, wenn sich die Höhle nach den ersten Tagen der Nutzung oder nach dem ersten Waschen bereits verformt und wie ein nasser Sack in der Ecke steht.  Außerdem darf sich dein Hund nicht im Material verfangen. Daher würde ich bspw. von Plüsch abraten. Die kleinen Krallen können sich hier leicht im Material verheddern. Ein gutes Polyester oder ein fester Velour Stoff wären hier meine erste Wahl.

Pflege und Reinigung:

Wenn die Hundehöhle als Schlafplatz genutzt wird, dann sollte sie auch regelmäßig gereinigt werden. Die Hundehaare bekommst du mit einem Tierhaar Staubsauger gut weg. Dennoch sollte der Boden herausnehmbar und waschbar sein. Bei der Innenreinigung ist es von Vorteil, wenn du das Dach bzw. den Deckel abnehmen kannst. So kannst du auch die Seitenteile mit einem feuchten Lappen reinigen.  Sofern du die Hundehöhle für Welpen nutzt geht sicherlich auch mal ein „Tröpfchen“ daneben. Daher schau dir vorher gut an, wie sich das Modell reinigen lässt.

Hundehöhlen – Verschiedene Modelle

Im Zuge der Recherche bin ich auf drei unterschiedliche Typen gestoßen.

Klassische Hundehöhlen

Da wäre zum einen die Hundehöhle als Hundehütte. Sie ähnelt in der Form dem Haus von Snoopy von den Peanuts. Diese Form bieten den größtmöglichen Schutz, da sie von drei Seiten geschlossen ist und ein Dach besitzt.

Hundehöhle mit Pfoten

hundehoehle-mit-pfoten 4 Größen verfügbar

Die Hundehöhle mit Pfoten in XL eignet sich für Hunde bis 10 Kilo. Vier Größen verfügbar.

  • Abnehmbares Dach
  • Kratzfest
  • Schaumstoff Füllung
  • Maße XL: 60×55 cm
  • Bei 30 Grad waschbar

Hundehöhle „Wörter“

hundehoehle-woerter

Die Hundehöhle Wörter ist in vier Größen erhältlich. Von S (38×32 cm) bis XL (60×55 cm).

  • Abnehmbares Dach
  • Kratzfest
  • Schaumstoff Füllung
  • Maße XL: 60×55 cm
  • Bei 30 Grad waschbar

nanook Hunde Höhle XL – XXL

nanook-hunde-hoehle

Die nanook Hundehöhle ist die XXL Hundehöhle.

  • Abnehmbares Dach
  • Kratzfest
  • Schaumstoffkissen zum Rausnehmen
  • Maße XXL: 74×70 cm
  • 100% Polyester, Bei 30° waschbar

nanook Hunde Höhle Chalet

nanook-grosse-hunde-hoehle-chalet

Die nanook Hundehöhle Chalet mit Pfötchen Design.

  • Abnehmbares Dach
  • Kratzfest
  • Schaumstoffkissen zum Rausnehmen
  • Maße XXL: 74×70 cm
  • 100% Polyester, Bei 30° waschbar

Hundebetten als Hundehöhle

Außerdem gibt es Hundekissen, die ein Verdeck haben. Auch diese Bauform darf guten Gewissens als Hundehöhle bezeichnet werden. Tendenziell bietet diese Bauform auch etwas größeren Hunderassen noch genügend Platz.

Hundehöhle mit Pfötchen

hundehoehle-pfoetchen-braun

In der Pfötchen Höhle fühlen sich kleine Hunde sicher pudelwohl. Sie dient sowohl als Hundehaus als auch als Katzenbett und ist für kleine Hunde geeignet. Die Höhe beträgt 36 cm.

  • Kann „am Stück“ in die Waschmaschine
  • Maße: 55×50 cm
  • 100% Polyuerthanschaum, Bei 30° waschbar

Trixie Höhlenbett Timber

trixie-37536-hundebett-timber

 

In zwei Maßen ist das pflegeleichte Hunde Höhlenbett Timber von Trixie erhältlich. Die dezente Farbe wirkt schick und passt sich sicherlich auch bei dir zuhause optisch perfekt ein. Der dicke Boden schützt vor Kälte.

  • Bei 30° Waschbar
  • Dicker Boden
  • Große Liegefläche  55 cm od. 70 cm Ø

Tragbare Hundehöhlen

Die dritte Variante sind tragbare Hundehöhlen. Diese eignen sich prima als Hundehöhle im Urlaub oder wenn man zu Besuch eingeladen ist und dem Hund ein Stück Gewohnheit und Sicherheit mitnehmen möchte. Diese Variante eignet sich jedoch nur für sehr kleine Hunde unter 10 Kilogramm. Diese sind gut erkennbar, da sie oberhalb einen Tragegriff besitzen.

Kleine, tragbare Hundehöhle

Tragbare Hundehöhle

Die tragbare Hundehöhle ist in drei Größen erhältlich. Die große Variante L eignet sich für Tiere bis ca. 7,5 Kilogramm und hat 45×35 cm Liegefläche. Plüsch wäre nicht meine erste Wahl.

  • Material: Schwamm & Plüsch
  • Nur Handwäsche
  • Tragegriff

Cosy Weiche Hundehöhle

Cosy Weiche Hundehöhle

Die weiche Cosy Hundehöhle lässt sich im Nu auch zu einem klassischen Hundebett umwandeln. Die Höhle ist in zwei Größen S (35×30 cm) und M (40×35 cm) verfügbar. Zum Waschen einfach in die Waschmaschine legen.

  • Rutschfester Boden
  • Maschinenwaschbar
  • Leicht zusammenfaltbar