Kleinmetall Hundebox – Perferkt für Hunde im Kofferaum


Kleinmetall Hundeboxen sind mit das Beste, was man sich an Hundeboxen in Deutschland für Geld kaufen kann. Hundehaltern steht ein mannigfaltige Auswahl an verschiedenen Modellen und Größen zur Verfügung, so dass für nahezu jedes Fahrzeug die richtige Transportbox gekauft werden kann. Daher ist es nicht verwunderlich das Kleinmetall zu den Marktführern von Hundeboxen und Hundegittern gehört. 

Zur Shop Seite von Kleinmetall

Kleinmetall Hundebox

Die Kleinmetall GmbH aus Erlensee (Hessen, Deutschland) produziert seit über vierzig Jahren Hundezubehör in höchster Qualität. Vielen Hundehaltern dürften dabei als erstes die Kleinmetall Hundegitter einfallen, die in der Hundeszene einen ausgezeichneten Ruf besitzen. Doch auch und gerade die Transportboxen sind optisch wie qualitativ wahre Meisterstücke, die direkt in Deutschland gefertigt werden.

Kleinmetall Hundeboxen kann man grob in die zwei Produktionslinien “VarioCage” und “Alustar” unterteilen. Während VarioCage Boxen aus Stahl gefertigt werden,  sind die leichteren Alustar Boxen aus leichtem Aluminium gefertigt.  Dabei berücksichtigt der Hersteller nahezu jedes Fahrzeugmodell, jeden Typen und jedes Baujahr. Sollte dem Hersteller doch mal ein Modell “durchgerutscht” sein, besteht immer noch die Möglichkeit, sich eine maßgeschneiderte Hundetransportbox herstellen zu lassen die passgenau auf Ihre Fahrzeugdaten hin gefertigt wird.

VarioCage

Die Kleinmetall Hundebox VarioCage gibt es in drei Ausführungen. Als Einzelbox, Doppelbox oder als VarioCage Kompakt, einer in den Ausmaßen nochmals reduzierten Einzelbox. Während die Erstgenannten in nahezu jeden Kombi verbaut werden können, ist die VarioCage Kompakt dazu gedacht, in PKW mit tiefen Ladeböden verbaut zu werden. Dazu später mehr.

Besonderheiten 

Die Einzelbox ist in drei Größen erhältlich und passt somit in nahezu jeden Kofferraum. Auf der Webseite des Herstellers lässt sich im Handumdrehen die richtige Größe der Autotransportbox durch Eingabe des eigenen Fahrzeugtypen ermitteln. Die Box wird aus Stahl gefertigt. Die Möglichkeit, die Größe der Box in der Tiefe noch individuell durch Ausziehen anzupassen ist genial. Denn dadurch passt die Box vielleicht auch in einen Zweitwagen oder muss bei einer Neuwagenanschaffung nicht ausgetauscht werden.

  • Deformationszone: Ein echtes Highlight ist die Deformationszone. Durch diese passt sich die Box bei einem Aufprall oder Unfall den Verformungen des Fahrzeuges an. Dadurch bleiben Mensch und Tier bzw. alle Fahrzeuginsassen bestmöglich geschützt.
  • Schnellentriegelung: Das Verschlusssystem der Türe lässt sich mit einer Hand betätigen.
  • Inkl. Türstopper: Ein automatischer Türstopper verhindert, dass die Tür beim Öffnen zu weit aufschlägt und das Fahrzeug vermackt
  • Gasdruckdämpfer: Sanftes Verschließen der Türe ohne Scheppern
  • Notausstieg: Bereits Serienmäßig haben VarioCage Boxen einen Notausstieg auf der Rückseite verbaut. Um diesen zu öffnen müssen nur die beiden roten Schrauben am Dach gelöst werden.
  • Versand: Die Boxen werden durch den Hersteller auf Palette bereits im fertig montierten Zustand versendet.
  • Doppelboxen mit Teiler: Ein Sichtschutz verhindert bei den Doppelboxen, dass die Hunde sich sehen können. Der Teiler ist natürlich auch herausnehmbar.
  • Passform: Durch die flexiblen Größen muss man sich lediglich zwischen drei Einzelboxen und 5 Doppelboxen entscheiden und 2 Kompaktboxen (Ladekante). Diese passen dann in nahezu jeden Kofferraum. Da die Boxen abgeschrägt sind, gibt es mit den gängigen Kombi-Modellen keine Probleme und der verfügbare Platz wird optimal ausgenutzt.

Fazit VarioCage

VarioCage Boxen bieten bereits ab Werk viele Raffinessen und Zubehör, dass man bei anderen Anbietern teuer dazu erwerben muss. Im Lieferumfang enthalten sind bereits ein praktischer Notaussteig auf der Rückseite, Gasdruck-Dämpfer und ein Schloss sowie eine rutschfeste Gummimatte.

kleinmetall hundebox fehlt auf dem Bild. Der Hund ist nicht ausreichend gesichert im Auto

Alustar

Die stabilen Alustar Boxen sind etwas preiswerter und leichter als die Modelle der VarioCage Serie. Auch hier wird nur mit qualitativ hochwertigen Materialien gearbeitet. Man wählt zwischen Einzel- und Doppelbox, sowie aus zwei unterschiedlichen Höhen und vier verschiedenen Tiefen. Besucht man die Herstellerseite kann man auch einfach sein Modell in den Konfigurator eingeben und erhält die passenden Vorschläge.

Die Alustar Boxen sind ebenfalls abgeschrägt um den Platz im Kombi optimal auszunutzen. Die Front besteht aus einem Hundegitter, während die Seiten im unteren Teil holzverkleidet sind und im oberen Bereich in 40 mm Abständen Lüftungsgitter haben, welche für eine gute Luftzirkulation beim Tier sorgen.

Auch für den Rücksitz gibt es ein Modell, bei dem man aus vier unterschiedlichen Größen wählen kann. So schafft Kleinmetall auch hier ein umfangreiches Sortiment, aus dem Hundehalter wählen können. Es gibt kein Auto, in dem die Boxen nicht passen würden.

  • Verschiedene Größen
  • Stabilität
  • Leicht zu reinigen
  • Aus Aluminium
  • Passt in viele Fahrzeuge
  • Als Einzel- oder Doppelbox erhältlich
  • Optional mit Fluchttür ausrüstbar (Bei der Bestellung mit angeben)

Fazit Kleinmetall Hundebox

Halbe Sachen macht Kleinmetall gewiss nicht. Allein das außergewöhnliche Design der VarioCage Serie hat einen Preis verdient, doch um Optik geht es bei Hundeboxen nur sekundär. Sicher müssen sie sein und genau hier trumpft Kleinmetall mit vielen Features und Innovationen besonders auf. Ab 296 € muss man für eine kleine Alustar Einzelbox einplanen. Wer eine Flugbox sucht, findet ebenfalls ein Modell, auf das wir hier jedoch nicht näher eingegangen sind. Ähnlich wie schon beim Fazit zu Schmidt Hundeboxen lässt sich sagen: Wer das nötige Kleingeld hat ist mit einer Kleinmetall Hundebox auf der sicheren Seite. Mehr Qualität wird man freilich nicht bekommen.

Über Daniel 291 Artikel
Bis auf wenige Jahre während meiner Ausbildung habe ich immer mit Hunden zusammen gelebt. Und ohne kann ich mir das Leben auch kaum vorstellen. Geht bestimmt, aber macht das Sinn?

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*