Petchatz – Den Hund per Videochat anrufen

Petchatz HD
Petchatz vom Büro steuern

Heute bin ich beim stöbern nach spannenden Themen für das hundemagazin.net auf Petchatz gestoßen. Mit dem kleinen Gerät soll der Traum viele Hundebesitzer endlich wahr werden. Mit dem Hund Kontakt aufnehmen, wenn man selber unterwegs ist und das Haustier alleine zuhause sitzt. Ansehen

 

PetChatz HD

Das Pedchatz ist ein Videotelefon, bzw. eine Wi-Fi Kamera, die man mit wenigen Handgriffen in Sicht und Pfotenhöhe zu Hause ganz einfach montieren kann. Ist das liebe Tier nun alleine zuhause kann man es via Smartphone App, Tablet oder vom PC anrufen und ein kleines Lebenszeichen abgeben oder sich ein Bild über die Lage machen. Der eingebaute Monitor überträgt dabei live das Bild in HD Qualität und man selbst bekommt über die eingebaute Petchatz Kamera Hund oder Katze direkt auf sein Endgerät geliefert. Der besondere Clou: Auch kleine Leckerchen lassen sich via Smartphone verteilen. So kann man mit Petchatz ganz einfach hin und wieder die Cam anschalten und nach dem rechten zu sehen.

Wenn der Hund zum Telefon greift

Mit dem optionalen Zubehör PawCall wird es dem Hund sogar möglich gemacht, einen Anruf zu tätigen. Dabei ist das Pawcall wie ein Druckknopf zu verstehen, mit dem der Hund die Aktion auslösen kann. Alternativ kann eingestellt werden, dass der Hund durch Drücken der Taste ein Leckerchen erhält. Ob und was der Hund versteht oder ob er nur verknüpft das der Tastendruck ein Leckerchen auslösen konnte bleibt erstmal als offene Frage im Raum stehen.

Quelle: petchatz.com

Wer kommt denn auf so eine verrückte Idee?

Erfunden wurde Petchatz von Lisa Lavin, einer erfolgreichen Unternehmerin aus den USA, die hierzulande jedoch weniger bekannt sein dürfte.

Noch ganz neu in Deutschland

Wer ein Petchatz kaufen möchte, hat es in Deutschland noch schwer. Während man auf der Webseite von petchatz.com das Gerät zu 379 $ beziehen kann, sucht man vergleichbare Angebote in Deutschland vergeblich. Lediglich auf Amazon konnte ich ein Angebot finden, das jenseits der 800 € lag und damit 2,5 mal soviel kostet wie im Herkunftsland. Die Pawcall (die Klingel, mit der Hunde und Katzen einen Anruf starten können) ist dabei noch nicht integriert und muss exklusiv dazu bestellt werden.

Funktioniert Petchatz?

Unsere Redaktion konnte den Petchatz noch nicht testen. Zugegeben, bisher ist uns noch kein vergleichbares Gerät aufgefallen, dass die Erwartungshaltung in Full HD voll erfüllt. Hunde reagieren bei Sprache durch den Telefonhörer kaum oder selten auf die Stimme ihrer Frauchen und Herrchen, aber… Die Möglichkeit sich per Webcam einen Überblick über die eigenen vier Wände zu verschaffen ist nicht neu, aber durchaus klug gelöst und mit Full-HD und einem Low Loight. Keine Informationen konnten wir über den Verschlüsselungsstandard der Videokamera finden.

Eine weitaus günstigere und in Deutschland ebenfalls noch recht unbekannte Alternative ist der Petcube. Den Petcube bei Amazon ansehen.

 

Über Daniel 311 Artikel
Bis auf wenige Jahre während meiner Ausbildung habe ich immer mit Hunden zusammen gelebt. Und ohne kann ich mir das Leben auch kaum vorstellen. Geht bestimmt, aber macht das Sinn?

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*