Laufgürtel Test: Sports Buddy

Laufgürtel Sports Buddy Test

Beim Joggen mit Hund als auch beim Spazieren habe ich insbesondere im Sommer ein Problem: Ich habe selten Taschen. Früher in der Schulzeit gab es die „Hip Bags“, die mir aber seit jeher zu sperrig waren. Zum Glück gibt es Laufgürtel. 

Was ist ein Laufgürtel ?

Ein Laufgürtel wird um die Hüfte geschnallt und kann die wichtigsten Ausrüstungsgegenstände ordentlich verstauen. So passen in die meisten Exemplare der Haustür- oder Autoschlüssel, Bargeld, Kreditkarten, Kopfhörer und das Smartphone. Da Funktionskleidung oftmals keine Taschen zum Verstauen der Gegenstände besitzen, bietet ein Laufgürtel eine sehr gute Möglichkeit um wichtige Accessoires „am Mann“ zu führen. Das größte Plus: Man hat die Hände frei.

Auf diese Anforderungen lege ich Wert

  • Der Gürtel muss rutschfest am Körper sitzen, so dass der Inhalt nicht auf und ab wackelt
  • Der Gürtel sollte wenig Gewicht haben, bzw. leicht sein
  • Der Laufgürtel soll mindestens wasserabweisend sein, da man beim Spazieren mitunter vom Wetter überrascht wird
  • Genügend Platz für meine Equipment bieten
  • Reflektorflächen besitzen, damit man in der Dämmerung besser gesehen werden kann
  • Preis Leistung muss für mich ebenfalls stimmen

Auf diese Anforderungen lege ich weniger Wert

  • Trinkflaschen Halterung – Da ein Laufgürtel auch von „echten“ Joggern genutzt und gesucht wird, grenze ich mein Anforderungsprofil an einen Laufgürtel hier bewusst nochmal ab. So brauche ich keine Halterung für eine Trinkflasche. Diese Trinkgürtel sind im weitesten Sinne ebenfalls Laufgürtel, aber ich bin i.d.R. ohne PET Flasche unterwegs, wenn ich alleine oder mit dem Hund jogge.

Laufgürtel Test

Laufgürtel Test: Modell Sports Buddy

Nach einer kurzen Recherche über die erhältlichen Laufgürtel habe ich Kontakt zum Hersteller Sports Buddy aufgenommen und um ein Test-Exemplar gebeten. Dieses konnte ich dann bequem bei Amazon bestellen. Das Modell ist den drei Farben hellgrün, hot pink und schwarz erhältlich. Ich habe mich für den schwarzen Laufgürtel entschieden, da ich ungerne knallige Sachen trage. Gewohnt zügig wurde der Gürtel innerhalb 24 Stunden geliefert.

Laufguertel Amazon

Erster Eindruck:

„Och der ist aber klein. Und da soll das alles reinpassen?“ – Wir werden sehen. Nach dem Auspacken folgt also die Begutachtung: Die Nähte sind sauber verarbeitet, das Material riecht nicht streng und leicht ist der Laufgürtel ebenfalls. Ersteindruck ist durchweg gut.

Laufgürtel Schnalle

Während ich die Fotos von meiner Ausrüstung gemacht (Schlüsselbund, Handy, EC-Karte) habe ich den Laufgürtel bereits erstmalig zur Probe getragen. Nach Beendigung wollte ich grade anfangen, den Gürtel zu suchen, bis mir eingefallen ist, dass ich ihn bereits trage. Ein sehr gutes Zeichen. Denn er juckt und hakt nicht und hat sich, selbst ohne Einstellung der Größe, bereits ideal um meinen Körper geschmiegt.

Die inneren Werte:

Das Konzept zum Verstauen der Ausrüstung gefällt mir ebenfalls gut. Am Laufgürtel selbst ist eine Bändchen fest vernäht, an dem ein kleiner Karabiner befestigt ist. An diesem ist ein Beutel (z.B. für das Smartphone) und die Möglichkeit den eigenen Schlüssel nochmal über den Schlüsselring mit dem Karabiner zu befestigen.

Nun kann man seine Equipment durch zwei schmale Schlitze an der linken und rechten vorderen Seite des Gürtels einstecken und verstauen. Die EC Karte könnte man ebenfalls direkt in den Beutel stecken, sicher ist sicher.

Laufgürtel Sports Buddy

Das fällt auf: 

Der Sport Buddy Laufgürtel ist sehr elastisch. Auch nach starkem Ziehen an allen Teilen (für den Test) ist nichts ausgeleiert oder beschädigt worden. Laut Hersteller ist der Gürtel für einen Umfang von 75 – 95 cm vorgesehen, ich könnte mir aber vorstellen, dass nach oben noch ein paar cm Luft sind. Wer natürlich eine Wespentaille besitzt, sollte es auf einen Versuch ankommen lassen.

Da der Gürtel aus Elastan besteht, müsste er, wenn ich in Physik aufgepasst habe, auch extrem gute wasserabweisende Eigenschaften mit sich bringen. Also habe ich die Vorderseite unter den Wasserhahn gehalten und siehe da: Das Wasser perlt am Laufgürtel ab. Für einen kleinen Schauer und vermutlich auch einen kleinen Wolkenbruch absolut ausreichend. Es ist ja kein Tauch- sondern einen Laufgürtel.

Als mögliche Schwachstelle sehe ich die beiden Schlitze an. Beim normalen Befüllen und leichtem Ziehen haben die Nähte hier problemlos gehalten, aber ein richtiges Zerren habe ich an der Stelle nicht probiert um das Modell nicht zu beschädigen. Wer seinen Gürtel mit Ruhe und Bedacht füllt, sollte keine Probleme bekommen.

Die reflektieren Eigenschaften beschränken sich auf den vorne angebrachten Schriftzug „Sports Buddy„. Im Test mit der Taschenlampe konnte ich mich selbst davon überzeugen, dass die Sichtbarkeit im Dunklen gesteigert wird.

Wasserabweisend / Spritzwasserschutz:

Um zu testen, ob der Sports Buddy auch wirklich wasserabweisend ist habe ich ein Experiment durchgeführt. Dazu habe ich sowohl in den separaten Beutel als auch in die Schlitze des Gürtels Toilettenpapier gesteckt und den Gürtel dann mit der Badewannen Brause ordentlich eingenässt. Der Inhalt ist trocken geblieben!!! Das Elastan hat natürlich soviel Wasser abgekommen wie sonst nur bei Platzregen, daher ist der Gürtel schon auch etwas feucht geworden. Aber insgesamt war ich sehr zufrieden.

Tragekomfort:

Ich habe absolut nichts auszusetzen. Ich habe den Gürtel seit 30 Minuten im Haus an, beim Laufen und auch beim Sitzen und fühle mich nicht beeinträchtigt. Das Elastan ist angenehm am Körper und auch die Schnallen im Rücken stören mich überhaupt nicht.

Sports Buddy Laufgürtel Gewicht

Endlich Kopfhörer: 

Ich gehöre zu den Dinosaurieren, die beim Joggen mit Kopfhörerkabel unterwegs sind. Insbesondere die Apple Kopfhörer sind zu kurz, um sie in der Hosentasche zu verstauen (ich bin ca. 1,93 cm groß) und durch den Laufgürtel gewinne ich die entscheidenden 10 cm, so dass die Kopfhörer ausreichend lang sind.

Fazit zum Sports Buddy Laufgürtel Test:

Mit ca. 15 € ist der Sports Buddy Laufgürtel ein preiswertes und alltagstaugliches Accessoire beim Joggen, Fahrrad fahren und bei meinen Hundespaziergängen bzw. dem Joggen mit Hund. Das Platzangebot ist für meine Zwecke optimal. Haustürschlüssel, Handy und EC Karte / Personalausweis lassen sich ohne Probleme verstauen. Die Reflektorfläche ist nicht überragend aber befriedigend und dank der wasserabweisenden Eigenschaften lässt einen der Laufgürtel buchstäblich nicht im Regen stehen. Dank seines geringen Gewichts und des elastischen Materials spürt man nicht, dass man einen zusätzlichen Gürtel trägt.

Jeder, der mit Funktionskleidung Joggen oder Rad fahren geht erhält mit dem Sports Buddy einen echten Freund und nützlichen Begleiter. Praktisch, günstig, gut. Endlich kann ich mit Bruno joggen und habe die Hände wieder frei. Klare Empfehlung.
Daniel 

Über Daniel 263 Artikel
Bis auf wenige Jahre während meiner Ausbildung habe ich immer mit Hunden zusammen gelebt. Und ohne kann ich mir das Leben auch kaum vorstellen. Geht bestimmt, aber macht das Sinn?

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*