Nylabone Test

Unsere Nylabone Erfahrungen

Unsere Nylabone Erfahrungen

Nylabone – Zugegeben, als wir vor Jahren das erstmal vom Nylabone gehört haben, waren wir skeptisch. Wir geben unserem Hund doch kein Plastik zu Essen war unser erster Gedanke. Nach einiger Recherche haben wir die Kauknochen aus Nylon dennoch getestet und können nach nunmehr zwei Jahren ein sehr positives Fazit ziehen.

Warum überhaupt einen Nylabone

Unser Oscar ist wie die meisten Hunde ein leidenschaftlicher Kauknochenfan. Allerdings ist Oscar auch Allergiker und überdies kein besonders geschickter Esser. Echte Knochen wollten wir dem Tier aus unterschiedlichen Gründen nicht anbieten – die Angst das ihm ein Splitter sprichwörtlich im Halse stecken blieb überwog und so machten wir uns auf die Suche nach anderem Kauspielzeug.

Wir haben es anfangs mit den klassischen Tauen versucht. Allerdings wurde diese in kürzester Zeit zerlegt oder überhaupt nicht beachtet. Beides ist für Hundehalter unglücklich, da das Spielzeug seinen Zweck nicht erfüllt.

Dann sind wir über ein Gespräch mit einem Bekannten auf den Nylabone aufmerksam geworden und wie eingangs beschrieben, haben wir erstmal die Stirn gerunzelt. “Wir sollen unserem Hund Plastik mit Geschmack zum Kauen anbieten?” – Das klingt komisch – Machen wir jetzt aber so.

Nylabone Detailansicht in Makroaufnahme
Detailaufnahme des Nylabone – Das abgekaute Plastik besteht aus winzigen Fasern
Interpet 981302 Nylabone – Kauknochen
Preis: 16,83€
Zuletzt aktualisiert am 15.12.2018

Pet Supply

  • Zur Abgewöhnung des Zerbeißens von Gegenständen
  • Bekämpft Langeweile
  • Erleichtert die Zahnreinigung
  • Für einen hohen Spaßfaktor
  • Nylonknochen

Was ist ein Nylabone

Nylabones bestehen aus Nylon. Es handelt sich um Kauknochen für Hunde die sogar einen wichtigen medizinischen Zweck erfüllen: Die Zahnreinigung. Hunde müssen ihre Zähne regelmäßig an harten Material abreiben damit Zahnstein, Plaque, Entzündungen oder dem Ausfall der Zähne vorgebeugt werden kann. In der Natur gelingt dies über echte Tierknochen – die wir unseren Tieren jedoch nicht anbieten. Außerdem stillen Hunde mit den Kauknochen aus Gummi ihr natürliches Bedürfniss nach Kauen und Beißen. Beim Kauen lösen sich winzige Plastikteilchen, die der Hund risikolos zu sich nehmen kann und beim nächsten Stuhlgang wieder ausscheidet.

Der Nylabone Kauknochen bei uns in regelmäßiger Benutzung

Der Nylabone übertrifft unsere Erwartungen um Längen

Der Nylabone wird in unterschiedlichen Größen für kleine, mittlere, große und sehr große Hunde angeboten. Es gibt ihn in unterschiedlichen Geschmacksrichtungen wie z.B. Huhn oder Hähnchen. Plastik, dass also nach Huhn schmecken soll. Nun denn. Wir waren skeptisch. Dennoch haben wir den Bestellbutton bei Amazon kurzerhand gedrückt und einige Tage später den ersten Nylabone in Händen gehalten. Und siehe da. Probant Oscar war nach anfänglichem Zögern ein begeisterter Boner Fan.

Die Haltbarkeit schlägt jedes bisher bekannte Kauspielzeug um Längen. Nach nunmehr drei Jahren Erfahrung können wir sagen, dass ein Knochen für große Hunde etwa neun bis zwölf Monate Kauvergnügen bereitet. Danach sollte er ausgetauscht werden, da er mit der Zeit immer kleiner wird. Wenn nur noch ein Stumpen übrig ist, besteht die latente Gefahr, dass der Hund den Knochen vor lauter Gier verschluckt und das Risiko gehen wir selbstredend nicht ein und bestellen einfach einen weiteren Knochen.

Unser zweiter Hund ist ebenfalls schwer begeistert und wir müssen zwischendurch immer mal wieder schauen, dass auch beide Knochen im Zugriff sind, da es sonst auch Streit um das einzig verfügbare Exemplar geben kann.

Unsere Erfahrung

Der Nylabone ist ein Kauknochen aus Nylon. Bei unseren Hunden ist er sehr beliebt
Stets beliebt bei unseren Kadetten – Der Nylabone im Dauereinsatz

Wir können den Nylabone mit bestem Wissen und Gewissen als Kauknochen für Hunde empfehlen. In nunmehr vier Jahren und etlichen Knochen haben wir keine Probleme oder Veränderungen feststellen können. Besonders praktisch ist, das der Knochen auch wunderbar mitgenommen werden kann, sei es zu Besuch bei Bekannten oder in den Urlaub. Die Haltbarkeit von (bei uns) wenigstens 9 Monaten bei täglicher Nutzung lassen auch das Preis/Leistungsverhältnis extrem ausgewogen erscheinen. Wir geben unseren Hunden die Knochen ohne Geschmack, da dieser über echtes Tiermehl hergestellt wird und wir Allergiker im Hause haben. Da sind wir weniger experimentierfreudig und freuen uns umso mehr dass auch die geschmacksneutrale Variante auf viel Gegenliebe stößt. Von uns gibt es fünf Sterne für die Nylabones.

  • Reinigt die Zähne
  • Sehr haltbarer Kauknochen
  • Befriedigt das Kaubedürfniss
  • Preiswert
  • Gut zu transportieren
  • In verschiedenen Größen erhältlich
  • Kein Absplittern wie bei echten Knochen
  • Auf Wunsch mit Geschmack erhältlich (Vorsicht bei Allergikern)
  • Recht hygienisch
Interpet 981302 Nylabone – Kauknochen
Preis: 16,83€
Zuletzt aktualisiert am 15.12.2018

Pet Supply

  • Zur Abgewöhnung des Zerbeißens von Gegenständen
  • Bekämpft Langeweile
  • Erleichtert die Zahnreinigung
  • Für einen hohen Spaßfaktor
  • Nylonknochen

Schreibt mir doch bitte in die Kommentare, wie Eure Erfahrungen mit dem Nylabone sind und wie sie bei euren Hunden ankommen. 

 

2 Kommentare zu Nylabone Test

  1. Hallo Daniel,

    klasse Beschreibung. Wir haben auch überlegt uns so einen Knochen zu kaufen, waren aber doch etwas skeptisch, ob man seinem Hund sowas überhaupt geben kann. Danke für die tollen Infos.
    Viele Grüße
    Maike

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*